Fehlstart? Fehlanzeige! – Süd-Mädels feiern 8:0-Kantersieg gegen Neustadt
9. September 2019   By:    Punktspiele 2019/20   Comments are off

Der Auftakt für die Damen hätte wohl kaum besser laufen können – bei einem 8:0 gibt es nichts zu meckern! Nach insgesamt erst fünf ausgetragenen Partien rangieren wir derzeit auf dem 3. Tabellenplatz. Das kommt uns doch irgendwie bekannt vor. :-)

Sandy, Sophia, Lisa und Claudia (frischgebackene Landespokalsiegerin) zeigten sich von ihren besten und stärksten Seiten gegen den Neuling der Liga, den ESV Neustadt.

12 Uhr ging’s los – Sandy und Sophia ließen keine Zweifel aufkommen, an wen der erste Punkt gehen sollte. Lisa und Claudia brauchten da ein paar Ballwechsel mehr, sie konnten jedoch im entscheidenden Moment Nervenstärke beweisen und das Team durch ihren 3:2-Sieg mit 2:0 in Führung bringen.

Der Rest ist schnell erzählt – alle Mädels konnten voll und ganz überzeugen, lediglich Martina Schuldt und Bente Grimm konnten uns den einen oder anderen Satz abknüpfen.

Am Ende steht da aber ein makelloses 8:0 auf der Anzeigetafel. Ein Ergebnis, das Lust auf Mehr macht!

…und glücklicherweise geht es nächsten Samstag schon weiter! Die Süd-Ladies empfangen die Damen vom FTSV Fortuna Elmshorn, die mit zwei Siegen in die Saison gestartet sind. In der vergangenen Saison konnten wir hier gegen die Elmshornerinnen einmal siegen und einmal ein Remis mit nach Hause nehmen. Es wird also spannend!      

Text: Lea Piontkowsky
Titelfoto: Rajko Grawert