Süd-Tippspiel zur Fußball-EM 2020/2021

von uli

+++ 17.06.2021 – Halbzeit in der Vorrunde

Die Hälfte der Vorrundenmatches ist Vergangenheit. Geschichte ist wohl auch Ulis Tippnimbus. Oder wird zum Schluss abgerechnet. Wo bleibt er der noch amtierende Süd-Tipp-König von Europa, nach drei Spieltagen nur Letzter. Tja, kann nur besser werden. Besser lief es bei allen in der 3. Runde. Hier wurden die meisten Punkte bislang geholt (1. ST: 116 Punkte; 2. ST: 75 Punkte; 3. ST: 147 Punkte).

Es führt nach einer Sensations-Sechserrunde mit 15 Punkten am 3. Spieltag „Luftpumpe“ mit nun satten 26 Zählern insgesamt (und damit 15 mehr als der Letzte). „Elpi“ schaffte das Kunststück gleich drei Spiele in Folge komplett richtig zu tippen (TUR – WAL, ITA – SUI, UKR – MKD) und lag dadurch auch zeitweise an der Spitze … bis „Luftpumpe“ nochmal Luft holte.

Nebenbei heimste „Luftpumpe“ auch noch den Sieg am 3. Spieltag ein. Schon mit etwas Abstand folgt ein dichtes Verfolgerfeld aus sechs Tippolinos, die nur drei Punkte auseiander liegen. Hierzu zählt auch „Auge“ (20), der sein Tal am 2. Spieltag durchschritt und als erster Tipper in jedem Spiel eines Spieltages punktete.

Der 2. Spieltag war eher mau. Mit einem 4er-Spiel sicherte sich „Schmetter-Ball“ mit mageren 7 Punkten. Aber Sieg ist Sie und wer weiß, wozu der noch gut sein kann. Noch immer ohne das Gefühl einer Maximalausbeute sind „Sege“, „Titan01“ und, oh Wunder, „uli“. Zeit wird’s. Zum Glück ist nach dem Spiel vor dem Spiel oder der nächste Tipp wird klappen. Mal sehen, wie viele Mut- und Muntermacher gebraucht werden, um diese Hürde zu überspringen.

Tipp frei,
uli

Fotos: UEFA, Plainpicture, Amazon
Collage: Ulrich Creuznacher

 

 

+++ 13.06.2021 – Der 1. Spieltag ist passé +++

Gut einen Monat nach Öffnung der Tippspielpforten ist der 1. Spieltag Geschichte. Und schon jetzt ist klar, die EM wird auch beim langweiligsten Spiel wieder für Herzklopfen sorgen ob später gefallener oder nichtgefallener später Tore. Das Herzklopfen setzte im wahrsten Sinne des Wortes abrupt aus als das Herz beim Dänen Christian Eriksen stillstand. Alles rückte in den Hintergrund, ob der Dramatik und fast menschlichen Tragödie, die nicht nur das dänische Fußballfest kolportierte. An dieser Stelle wünschen wir Christian Eriksen eine rasche und umfassende Genesung samt baldiger Rückkehr in den privaten und sportlichen Alltag.

19 Tippenthusiasten haben sich in diesem EM-Tippspiel zusammengefunden. Nach dem ersten Spieltag führt „Auge“ mit 10 Punkten. Da er das alleinig tut, hat er einen ganzen Bonuspunkt für den Spieltagserfolg eingeheimst. Das Feld ist noch recht dicht beieinander, in dem „Sundspieler“ als derzeit Letzter (3 Punkte) noch lange nicht die Flinte ins Korn werfen muss … und sollte. Der Tippspielkönig der letzten beiden Großturniere, „uli“ (5 Punkte), findet sich aktuell im Mittelfeld wieder. Das Spiel England vs. Kroatien ist zwar schon gespielt, zählt aber zum 2. Spieltag.

Was gab’s sonst so?

Den ersten Volltreffer landeten „Anna“ und „Elpi“, die das 3:0 der Italiener gegen die am Ende hilflosen Türken goldrichtig erahnten. Den 1:0-Sieg der Finnen gegen die Dänen erahnte dagegen niemand – noch weniger, die Dramatik und fast menschliche Tragödie, die das dänische Fußballfest kolportierte. An dieser Stelle wünschen wir Christian Eriksen eine rasche und umfassende Genesung samt baldiger Rückkehr in den privaten und sportlichen Alltag.

Dass den Italienern der Catenaccio offenbar abhanden gekommen ist, mag die Tifosi freuen – in den Finnen lebt er weiter, quasi als „Finnaccio“. Die Null muss stehen. Dabei helfen auch gehaltene Elfmeter.

Bislang hat sich der Mut für den etwas anderen Tipp noch nicht wirklich ausgezahlt – mit Ausnahme der Remis-Tipper bei Wales-Schweiz. Hier gab es lange Gesichter, bei denen die die Eidgenossen mit vorne sahen und dann akzeptieren mussten, dass der Treffer von Gavranovic per Video-Entscheid wieder zurückgenommen werden musste. 11 Tipper hatten sich schon gefreut, davon allein 6, die auf einen Schweizer 2:1-Sieg tippten. Ansonsten galt: Wenn es Punkte gab, haben mindestens 75% der Tipper auch gepunktet (Wales-Schweiz: nur ca. 35%).

Tipp frei,
uli

Fotos: UEFA, Rajko Grawert
Collage: Ulrich Creuznacher

 

 

+++ 15.05.2021 – Das Tippspiel öffnet seine Pforten +++

Mit einjähriger Verspätung ist es nun so weit. Die Fußball-EM 2020 startet und damit auch das schon mit traditionellen Zügen ausgestattete Tippspiel des TSV Rostock Süd, das jeden Tipp-Enthusiasten herzlich willkommen heißt. Es gilt, den Nachfolger von Ulrich Creuznacher (Uli) zu ermitteln, wenn es denn der amtierende EM- und (!) WM-Tippspiel-Sieger denn zulässt.

Die Sieger in der Übersicht:

  • WM 2014: Matthias Kindt (Link)
  • EM 2016: Ulrich Creuznacher (Link)
  • WM 2018: Ulrich Creuznacher (Link)

Leider müssen wir bei dieser Ausgabe auf die illustre Wortakrobatik und Statistikwuselei von Matthias Kindt verzichten. Stattdessen übernimmt Uli die Tippspielleitung, der das hohe Amt mit der dafür vollumfänglich gebotenen Integrität ausübt und das Tippgeschehen in frei gewählten Abständen hier in diesem Artikel fortlaufend kommentiert.

Das Tippspiel findet wieder über den Anbieter „kicktipp.de“ statt und ist unter folgendem Link zu finden: https://www.kicktipp.de/em2021-tt-mv/.

Es kann ausdrücklich jeder teilnehmen, der möchte. Dazu braucht ihr euch nur bei Uli zu melden:

  • E-Mail: ucreuznacher@arcor.de
  • Telefon: 0173 / 85 75 824

Nach der Anmeldung kann sofort getippt werden. Allerdings kostet die Teilnahme 2,00 Euro pro Tipper. Davon werden die Pokale bezahlt und vielleicht auch eine Ausschüttung ermöglicht. Je nach Pandemielage findet eine „After-EM-Feier“ statt. Wie beim Tippspiel ist der Ausgang hier noch offen. Alle Angaben zur Bezahlung der Teilnahmegebühr erhaltet ihr nach der Anmeldung per E-Mail. Wer hinter den „Nicknames“ steckt, wird am Ende verraten.

Neben den Ergebnistipps sind mit den Bonustipps (Kenner-Fragen, Hellseher-Fragen und Profi-Fragen) wieder die ganz besonderen Salzkörner in der Tippspiel-Suppe dabei.

Bei den Ergebnistipps können 4 Punkte („korrektes Ergebnis“), 2 Punkte („Tordifferenz“; Ausnahme: Unentschieden) und 1 Punkt („Tendenz“) geholt werden. Bei den Bonustipps sind es für jede der 9 verschiedenen Fragen jeweils 4 Punkte erreichbar.

Im Vergleich zum WM-Tippspiel 2018 gab es einige Anpassungen bei der „Tordifferenz“ (damals 3 Punkte), „Tendenz“ (damals 2 Punkte) gab und Bonuspunkte (damals 5 Punkte). Bis kurz vor Anpfiff können die Ergebnistipps abgegeben werden. Wenn es mal Probleme gibt, einfach melden.

Alle Bonustipps müssen vor dem ersten Spiel (11.6., 21 Uhr) abgegeben werden!

In den K.o.-Spielen zählt das Ergebnis nach 90 Minuten!

Da die Spielregeln (https://www.kicktipp.de/em2021-tt-mv/spielregeln) gegenüber den Grundeinstellungen von Kicktipp verändert wurden, treffen nicht alle dort gelisteten Regeln und Beispiele zu.

Bei Problemen, Kritik und Wünschen meldet euch einfach.

Tipp frei,
uli

Titelbild: UEFA (https://www.uefa.com/uefaeuro-2020/)

ähnliche Beiträge